Liebe Kunden,

da Weihnachten immer so viel zu tun ist und das Jahr sich schon dem Ende neigt, haben wir uns gegen einen Weihnachts- und für einen entspannten „Vorkarnevalsspaziergang“ entschieden ;-)

Der Termin ist nun am Sonntag, den 04. Februar 2018. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Tierheim Castrop-Rauxel (Deininghauser Weg 45).
Nach dem Spaziergang wird es dort auch warme Verpflegung geben, so dass noch etwas Zeit zum Austausch und Kennenlernen bleibt.

Wir würden uns freuen ehemalige und aktuelle Kunden auf dem Spaziergang begrüßen zu dürfen.

Anmeldungen für den Spaziergang bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 25.01.2018 zwecks Planung.

Was hat sich denn 2017 so bei Best Friends getan?

Anke Krause hat nun endlich die Erlaubnis offiziell als Hundetrainerin arbeiten zu können. Ihr findet sie unter: http://bestfriends-essen.de.
Ich freue mich sehr, dass sie nun endlich dabei ist.

Leider ist vor kurzem meine über alles geliebte Rottweiler Hündin Angie gestorben. Sie durfte nicht einmal 12 Jahre alt werden. Mit ihr hat praktisch alles bei mir angefangen, und durch sie habe ich auch Silvia kennengelernt. Wegen Angie bin ich im Tierheim gelandet, ich habe ihr wahnsinnig viel zu verdanken und diese Lücke wird nicht zu schließen sein.

Natürlich habe ich inzwischen einen anderen Hund aufgenommen, den ich auch sehr liebe. Es ist Jack, bzw. inzwischen Poldi (nach dem kleinen Drachen aus „Hallo Spencer“, der immer „Ich will Dir fressen!“ gerufen hat), ein ehemaliger bulgarischer Straßenhund, der die letzten 6 Jahre im Tierheim Castrop verbracht hat. Einer der Fälle, die nicht so einfach zu vermitteln sind. Durch seine Ressourcenverteidigung hat er Interessenten dann doch immer wieder abgeschreckt. Nun feiert er das erste Weihnachten außerhalb des Tierheimes.

Für Einzeltraining habe ich im Moment kaum noch Kapazitäten, da ich Teilzeit bei Haifas Welt arbeite und noch als Hundetrainer im Tierheim Castrop-Rauxel angestellt bin. Dort sitzen eben die Hunde, die mich sehr brauchen. Daher finde ich es natürlich noch besser, dass Anke nun viel übernehmen und eine Menge eigenständige Praxiserfahrung sammeln kann.

Im nächsten Jahr wollen wir allerdings wieder in die Gruppenplanung gehen. Wenn Ihr Lust habt, schickt uns doch eine kurze Mail mit den Gruppenwünschen, die Ihr habt, dann können wir das in die Planung mit einbeziehen.

Der Spaziergang findet auch nicht ganz ohne Hintergedanken am Tierheim Castrop-Rauxel statt. Das Tierheim wird von einem Verein betrieben und ich finde es sehr gut, was dort gerade im Hundebereich passiert.

Es befinden sich dort einige durchaus problematische Hunde. Mit Jack (https://plus.google.com/111927771545442546802/posts/KHEiehD8nPj) zum Beispiel auch einen Hund, der trotz seiner Problematiken aufgenommen wurde.
Auch alte und/oder kranke Hunde bekommen dort vernünftige medizinische Versorgung und teilweise sehr teure Operationen werden gestemmt. Wir fahren mit ihnen zu Aquadog (http://www.aquadog.de) und/oder sie bekommen Physiotherapie von Tanja Teichert (http://tiertherapie-westfalen.de/), welche das auch super mit den Problemfällen macht.

Dies alles kostet den Verein natürlich viel Geld und wir würden uns sehr über eine Unterstützung für diese Arbeit freuen.

Der Tag soll aber auch noch etwas Neues am Tierheim starten. Ab Februar soll es jeden 1. Sonntag im Monat einen Social Walk mit den Tierheimhunden geben.
Schön wäre es, wenn alle Hunde gemeinsam spazieren gehen. Dabei sollte natürlich immer auf die benötigte Individualdistanz der einzelnen Hunde geachtet werden. Begleitet wird dieser Spaziergang von mir und/oder Anke. Nach und nach können sich dann auch weitere Personen mit sozialverträglichen Hunden (oder denen die auf dem Weg zur Sozialverträglichkeit sind) nach Absprache dazu gesellen.

Wir wünschen Euch und Euren Vierbeinern frohe und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

Marcus Liedschulte & Anke Krause